Zur StartseiteÜber unsKontakt / Impressumbioalgeenbiopolymbiofermat

 

 
Transport-, Wasch- und Abwasser
   
     
WKL-Konzentrat
 

ist ein flüssiges Präparat zur Behandlung von organisch belastetem Wasser in der Nahrungsmittelindustrie. Behandeltes Wasser bleibt hell. Die sulfidische Ausfällung, die bewirkt, daß das Wasser schwarz wird und anfängt Schwefelwasserstoff und Merkaptane zu emitieren, wird total unterbunden.
In Großbassins lagerndes, schwarzes und übelriechendes Wasser wird nach der Behandlung innerhalb kurzer Zeit wieder klar und geruchlos.

K 20
 

bringt und hält das biologische Gleichgewicht bei aeroben und anaeroben Klärprozessen. Es gleicht Schwankungen in der Zusammensetzung des Abwassers aus und ermöglicht einen gleichmäßigen und schnellen biologischen Abbau der Schmutzfracht im Wasser.
bio-algeen K 20 verhindert das Entstehen von Schwefelwasserstoff (H2S) und anderer übler Gerüche. Durch das elektrische Potential sich bildender Flocken werden gelöste und ungelöste Schmutzstoffe aus dem Abwasser entfernt.
Durch die Nährbodeneigenschaften werden "umgekippte" Kläranlagen schnellstens wieder regeneriert und Anlagen mit starker Überlastung in ihrer Reinigungsleistung verbessert.

WKL-Compact
 

ist die Weiterentwicklung des bio-algeen WKL-Konzentrates. Es wird als Pulver in 1 kg-Beuteln geliefert, die bei Gebrauch des Präparates im Verhältnis 1 : 100 in Wasser aufgelöst werden. Die Beutel lösen sich kurz nach der Zugabe im Wasser auf. Die Wirkung dieses Präparates ist gegenüber WKL-Konzentrat bedeutend verstärkt und der Preis verringert sich um mehr als 50 %.

   
  weitere bio-algeen Anwendungsgebiete:
 
Landwirtschaftlicher Pflanzenbau
 
Garten-, Landschafts- u.Sportplatzbau